Blogbeitrag

Das Top-Magazin gratuliert der Fahrschule Ulf Imort zum 25. Firmenjubiläum

Team der Fahrschule Ulf Imort

Der Artikel ist in der aktuellen Herbstausgabe des Top-Magazins erschienen.

Der Garant für Ihre erfolgreiche Führerscheinprüfung

Als One-Man-Show mit einem Fahrzeug begann am 18. August 1996 an der Steinfurter Straße die Erfolgsgeschichte der Fahrschule Ulf Imort. Heute – 25 Jahre später – zählt das Unternehmen zu den größten Fahrschulen in unserer Region und genießt einen ausgezeichneten Ruf. Kontinuierliches Wachstum, ein starkes und kompetentes Team, ein umfangreiches Leistungsspektrum sowie höchste Serviceansprüche – das ist das Erfolgsrezept von Unternehmer Ulf Imort.

Elf Fahrlehrer, darunter zwei Frauen, und fünf Mitarbeiter in der Verwaltung an vier Standorten im gesamten Stadtgebiet von Münster – die Bilanz, welche Inhaber und Fahrlehrer Ulf Imort nach 25 Jahren Erfolgsgeschichte zieht, ist beeindruckend. Bereits im Gründungsjahr 1996 meldeten sich 140 junge Menschen bei ihm, um ihren Führerscheinkurs zu absolvieren. „Pro Jahr kann ein Fahrlehrer 35 bis 40 Schüler ausbilden. Mit dieser großen Nachfrage habe ich damals nicht gerechnet“, erinnert sich Ulf Imort, welcher bis heute mit zahlreichen Partnern der ersten Stunde, u.a. der Sparkasse Münsterland Ost, eng zusammenarbeitet. Kein Wunder also, dass die Zeichen der Fahrschule Ulf Imort schon früh auf Wachstum standen. Innerhalb kürzester Zeit stellte der Münsteraner zwei weitere Fahrlehrer ein – darunter Waldemar Nowicki, welcher bis heute mit dem Unternehmen eng verbunden ist. Auch Fahrlehrer Ludger Schoof, der seit über 20 Jahren zur Fahrschul-Familie Ulf Imort zählt, begleitet bis heute seine Schützlinge souverän durch jede Fahrprüfung. Bereits zwei Jahre später eröffnete Ulf Imort eine zweite Filiale in Münster-Gievenbeck, zwei weitere Standorte an der Windthorststraße sowie in Mecklenbeck folgten.

Das umfangreiche Leistungsspektrum der Fahrschule Ulf Imort beinhaltet alle Leistungen, bei denen Pferdestärken auf den Asphalt gebracht werden – unabhängig davon, ob auf zwei oder vier Rädern. Von Theorie- und Praxisstunden für den A- und B-Führerschein über ASF-Aufbauseminare bis hin zum Erste-Hilfe-Training und Übungen im Fahrsimulator begleitet das Team ihre Kunden zum Führerschein: Schnell, einfach und gut!

Dank der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Autohaus Beresa aus Münster stehen hierfür stets die neuesten Fahrzeuge zur Verfügung. Der umfangreiche Fuhrpark beinhaltet nicht nur 14 PKW, sondern auch einen LKW, einen Bus, 2 Anhänger sowie sechs Motorräder. „Einen weiteren, hochmodernen LKW haben wir bereits gekauft. In Kürze lernen unsere LKW-Fahrschüler dann auf einem vollumfassend digital ausgestatteten Fahrzeug, welches – anstelle von Spiegeln – rundum über Kameras verfügt“, so Ulf Imort, welcher seit 2007 die Aus- und Weiterbildung für Berufskraftfahrer anbietet. Darüber hinaus ist die Fahrschule Ulf-Imort als Betriebs-Fahrschule für die Stadtwerke Münster tätig.

Der Anspruch, seinen Kunden stets die neueste Technik und umfangreiches Fachwissen zu bieten, zieht sich wie ein roter Faden durch die Unternehmensgeschichte. Für das Team ist die kontinuierliche Weiterbildung selbstverständlich. Darüber hinaus hat sich die Fahrschule Ulf Imort auch als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb etabliert. Sechs der elf Fahrlehrer wurden im Unternehmen ausgebildet. Und auch die nächste Generation steht bereits in den Startlöchern: Nach dem erfolgreichen Abschluss der Lehre zum Bürokaufmann, absolviert sein Stiefsohn Leon Leifken derzeit die Ausbildung zum Fahrlehrer. „Ich freue mich, dass Leon in meine Fußstapfen tritt und die Zukunft des Unternehmens sichert“, so Ulf Imort. Kein Wunder also, dass die Fahrschule Ulf Imort auch weiterhin Richtung Wachstum ausgerichtet ist.

top magazin: 25 Jahre Fahrschule Ulf Imort – dazu gratulieren wir recht herzlich. Welches Fazit ziehen Sie?

Ulf Imort: Ich bin stolz darauf, auf eine so lange Erfolgsgeschichte zurückblicken zu können. Ein großer Dank gilt meinem tollen Team, welches mich in all den Jahren super unterstützt hat. Für uns ist es eine Berufung, Fahrlehrer zu sein – und das spürt man. Wir alle lieben das Autofahren und den Fahrspaß und möchten dies auch unseren Fahrschülern vermitteln. Wir freuen uns, auch zukünftig zahlreiche Menschen auf ihrem Weg zum Führerschein zu begleiten.

top magazin: Wie ist die Fahrschule Ulf Imort für die Zukunft aufgestellt?

Ulf Imort: So lange am Markt erfolgreich zu bestehen, erfordert nicht nur Mut, sondern auch langfristige Investitionen. Die Pandemie hat dafür gesorgt, dass sich die Branche wandelt. Wir haben die Chance genutzt und an allen Standorten den Online-Unterricht etabliert. Darüber hinaus haben wir unsere Kunden digital beraten und können mittlerweile sämtliche Verträge online abschließen – inkl. rechtsgültiger, digitaler Unterschrift. Dies möchten wir auch zukünftig weiter ausbauen.

Zudem planen wir den Neubau eines innovativen Fahrschulzentrums in Münsters Norden. Die erste Idee hierzu hatte ich bereits 1999, nun haben meine Mitarbeiter einen neuen Impuls dazu gegeben.

Fahrschule Ulf Imort GmbH & Co. KG
Steinfurter Straße 7a |48149 Münster
Telefon +49 251 | 273141
info@fahrschule-ulf-imort.de
www.fahrschule-imort.de

 

zurück zur Übersicht